Mekong Flusskreuzfahrten

Mekong Flusskreuzfahrten



Der Mekong, Südostasiens mächtigster Fluss, ist eines der neuen exotischen Trendziele für Flussreisen.

Die aufregenden Mekong Flusskreuzfahrten auf den typischen Holzschiffen der Region ermöglichen die Begegnung mit gleich vier Ländern: Vietnam, Laos, Kambodscha und Thailand. Verschiedene Routen einer Mekong Flusskreuzfahrt sind möglich:

Mal wird nur ein kurzer Abschnitt in Laos befahren, mal die Strecke von Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) über Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh und weiter über den Tonle Sap bis nach Angkor Wat, der magischen Tempelstadt im Urwald, die allein schon eine Weltreise wert ist.

Flusskreuzfahrten Mekong

Sie reisen in modernen Flussschiffen aus Holz die nur wenigen Passagieren Platz bieten. Man fühlt sich zurückversetzt in die Erzählungen von Joseph Conrads oder Somerset Maugham. Aber der Komfort entspricht unseren heutigen Ansprüchen. So sind die Schiffe zum Beispiel voll klimatisiert. Dazu gibt es einen Service, wie ihn die frühen Reisenden wohl kaum erlebt haben. Dazu trägt insbesondere auch die Freundlichkeit der laotischen Mannschaft bei.

Man sitzt mit einem Drink in bequemen hölzernen Deckchairs während das Ufer wie ein stiller Film vorbeizieht. Landausflüge zu Dörfern und Tempeln Umgebung und Picknicks auf Sandbänken im Fluss sorgen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Reisen Sie mit einem stilvollen Mahagoni-Flussschiff durch Laos, Burma und Thailand — auf dem Mekong, der Mutter aller Wasser.

Mekong Flusskreuzfahrten

Alle Details zu Mekong Flusskreuzfahrten

  ganzjährig

  verschiedene Routen, verschiedene Schiffe

Kreuzfahrt buchen *

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.