MSC Meraviglia erreicht neuen Heimathafen in Miami

MSC Meraviglia erreicht neuen Heimathafen in Miami

© MSC Cruises

Die MSC Meraviglia hat am Sonntag ihren Antrittsbesuch in Miami angetreten, ihrem neuen Heimathafen für ihre erste Wintersaison in Nordamerika.

Das MSC Kreuzfahrtschiff Meraviglia, das für alle Klimazonen und Jahreszeiten konzipiert wurde, begann ihre nordamerikanische Reise mit 3 Abfahrten von New York aus, darunter einige Reiserouten nach Kanada und Neuengland.

“Wir begrüßen MSC Meraviglia mit offenen Armen”, sagte die Vorsitzende des Tourismus- und Hafenausschusses Rebeca Sosa.

„Wir danken unseren Partnern  MSC Cruises für ihr Vertrauen und ihr Engagement beim Ausbau ihres Geschäfts in Miami-Dade County“, sagte Carlos A. Giménez, Bürgermeister von Miami-Dade County. „Wir begrüßen die MSC Meraviglia in der Kreuzfahrthauptstadt der Welt!“

“Seit MSC Meraviglia im Oktober in den USA eingetroffen ist, haben wir von unseren Travel Advisor-Partnern und -Gästen eine enorme Aufregung und Begeisterung erfahren”, sagte Ken Muskat, EVP und Chief Operating Officer von MSC Cruises USA. „Wir freuen uns, dass MSC Meraviglia nun Teil der wunderschönen Skyline von Miami ist und zu MSC Seaside, MSC Armonia und MSC Divina gehört. Aufgrund der großen Nachfrage segelt MSC Cruises zum ersten Mal mit vier verschiedenen Schiffen durch die Region. Alle bieten eine bereichernde Erfahrung, die von unserem europäischen Erbe inspiriert ist, und bieten unseren Gästen noch mehr Auswahl und Abwechslung, um ihre Urlaubsbedürfnisse bestmöglich zu erfüllen. “

Vom 10. November 2019 bis zum 5. April 2020 wird die MSC Meraviglia zwei verschiedene 7-tägige Reiserouten durch die Westkaribik segeln und Häfen in Jamaika, den Cayman Islands, Mexiko, Belize, Honduras und den Bahamas besuchen.

MSC Kreuzfahrten