Ponant enthüllt den Namen des neuen Luxuseisbrecher 

Ponant enthüllt den Namen des neuen Luxuseisbrecher 

Le Commandant Charcot © Ponant




Ponant´s neuer Eisbrecher der 2021 auf den Markt kommen soll, wird Le Commandant Charcot heißen, um den französischen Wissenschaftler Captain Jean-Baptiste Charcot, der für die Erforschung der Pole berühmt ist zu ehren.

Der Name spiegelt die Vision des Unternehmens für Le Commandant Charcot wieder und soll Passagiere auf den geographischen Nordpol und die Antarktis bringen – Charcot Island, Peter I Island und Ross Sea. Laut Ponant waren beide Inseln vor dem Debüt von Le Commandant Charcot unzugänglich gewesen.

Der Eisbrecher brauchte 3 Jahre Planung und wird weitere 3 Jahre brauchen um gebaut zu werden. Es wird über Hybrid-LNG und Batteriesystem angetrieben, sodass es allein mit dieser Leistung rund 100 Tage fahren kann. Le Commandant Charcot wird mit 270 Passagieren in 135 Kabinen segeln. Vorbuchungen zu ermäßigten Preisen sind jetzt geöffnet.

Le Commandant Charcot Schiffsdaten 

BauwerftVard-Werft, Norwegen
Indienststellung2021
Vermessung30000 BRZ
AntriebDieselelektrisch
AntriebsleistungLNG & Hybrid-Elektro
Decks6
Passagiere270
Tiefgangmax 10 m
Baukosten274 Millionen Euro
Länge150 m
Breite28 m
Kabinen135
Besatzungca 180
Höchstgeschwindigkeitca 18 kn
ReedereiPonant Cruises




Ponant Cruises Schiffe

NameIMOBesatzungDecksFlaggeLänge
Le Bougainville2019ca 1106131 m
 Le Champlain2018ca 1106131 m
 Le Laperouse2018ca 1106131 m
 Le Lyrial97041301397Frankreich142 m
 Le Soleal96416751397Frankreich142,10 m
 L’Austral95025181367Frankreich142 m
 Le Boreal95025061397Frankreich142,10 m
 Le Ponant8914219324Frankreich88 m
 Le Dumont dUrville2019ca 1106 131 m
 Le Bellot2020ca 1106  131 m
 Le Surville2020 ca 1106  131 m
Commandant Charcot2021ca 180 14  150 m



Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.