Star Clippers fügt neue Anlaufhäfen in Kambodscha hinzu

Star Clippers fügt neue Anlaufhäfen in Kambodscha hinzu

Star Clippers kündigte an, dass es die Routen in Südostasien bis 2020 um weitere Häfen in Kambodscha erweitert, zu denen Kreuzfahrten mit jeweils 10 und 11 Übernachtungen zählen.

Die Star Clipper wird im April während einer 11-wöchigen Rundreise von Koh Samui aus Kambodscha anrufen. Die Anlaufhäfen in Kambodscha umfassen die Insel Koh Rong, auf der Urlauber weiße Sandstrände und dichte Wälder beobachten können, die sich ideal für einen Bootsausflug oder einen Dschungelspaziergang eignen.

In Sihanoukville können Reisende die kosmopolitischere Seite des Landes erleben. Eine ähnliche, zehn Tage dauernde Version der Reiseroute wird auch Kambodscha sowie andere thailändische Häfen besuchen, wie zum Beispiel Ko Wua Ta Lap, ein für seine Aussichtspunkte beliebter National Marine Park, und Pattaya, das für sein Nachtleben bekannt ist.

Tempelkomplex Angkor Wat

Ein optionaler 2-tägiger Ausflug zum Tempelkomplex Angkor Wat, Siem Reap, ist ebenfalls verfügbar. Die 2-tägige Option zu einem der größten religiösen Monumente der Welt umfasst Hotelunterkünfte, Transfers, Rundflüge von Sihanoukville, die meisten Mahlzeiten und Besuche in den Bayon-Tempeln, Phnom Bakheng, Angkor Thom Temple.

Die 11-tägige Reiseroute von Koh Samui läuft am 11. April und am 10. Oktober, die zehntägige Reise am 22. April und 21. Oktober.

Star Clipper Schiffsdaten 

BauwerftScheepswerven van Langerbrugge
Indienststellung1992
Vermessung2298 BRZ
FlaggeMalta
Anzahl Masten4
Segelfläche3.365 m²
Masthöhe63,0 m
Decks4
Passagieremax. 170
Länge115,5 m
Breite15,0 m
HeimathafenValletta
Besatzungca. 74
Höchstgeschwindigkeit12 Knoten
ReedereiStar Clippers Ltd
Star Clippers Kreuzfahrten

Das könnte dich auch interessieren …