Royal Caribbean: Kiellegung der Odyssey of the Seas

Royal Caribbean: Kiellegung der Odyssey of the Seas

© Meyer Werft

Ein wichtiger Meilenstein wurde markiert, als der erste Block für die Kiellegung der neuen Odyssey of the Seas von Royal Caribbean International an der Meyer Werft errichtet wurde.

Die Kiellegung stellt einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der Odyssey of the Seas dar, da damit der physische Bau des Schiffes beginnt.Das Schiff wird im Herbst 2020 auf dem nordamerikanischen Markt debütieren.

Während der Zeremonie wurde ein 79-Tonnen Block mit einem 800-Tonnen Kran in das Baudock gehoben

Neu geprägte Münzen wurden unter den Kiel gelegt, der dann laut Aussage bis zum Ende des Baus an Ort und Stelle verbleibt. Sobald das Schiff kurz vor dem Abschluss steht, werden die Münzen abgerufen und dem Kapitän und der Crew des Schiffes vorgelegt, damit sie an Bord des Schiffes platziert werden können.

Nach der Tradition sollen die Münzen dem Schiff während des Baus Glück bringen und anschließend wenn Sie auf See ist, seinem Kapitän und seiner Crew.

Die Einführung von Odyssey of the Seas und seine Routen werden noch in diesem Jahr bekannt gegeben.

Odyssey of the Seas Technische Daten

Bauwerft Meyer Werft 
Indienststellung 2020
Vermessung 168666 BRZ
Decks 16
Passagiere 4246 – 4819
Länge 348 m
Breite 49 m 
Besatzung 1551
Höchstgeschwindigkeit 22 kn
Reederei Royal Caribbean Cruises
Royal Caribbean Kreuzfahrten