MSC Grandiosa wurde Offiziell in Hamburg getauft

MSC Grandiosa wurde Offiziell in Hamburg getauft

© MSC Cruises / Vallbracht

MSC Cruises hat sein neuestes Flaggschiff der Flotte, die MSC Grandiosa am 9. November in Hamburg getauft.

Das Schiff stand auf der Elbe im Mittelpunkt, als Taufpatin Sophia Loren das 15. Schiff der MSC-Flotte benannte, gefolgt von einem feierlichen Feuerwerk.

Die traditionelle Taufzeremonie fand an verschiedenen Orten auf dem Schiff statt, und die Veranstaltung wurde von der talentierten TV-Moderatorin und Sängerin Michelle Hunziker sowie dem Moderator und Schauspieler Jochen Schropp, einem der beliebtesten deutschen Entertainer, moderiert.

Die Feierlichkeiten der MSC Grandiosa erstrecken sich über 27 Tage, 8 Länder, 11 Häfen und beschäftigen mehr als 14.000 Reisebüros aus der ganzen Welt. Im Anschluss an die Namensgebung wird die MSC Grandiosa ihre große Tournee in Southampton, Lissabon, Barcelona, Marseille und Genua antreten, bevor sie am 23. November ihre üblichen 7-Nächte-Abfahrten antritt.

Das Hauptspektakel des Abends fand statt, als der MSC Grandiosa die Elbphilharmonie passierte, während eine spezielle Lichtshow das Gebäude und das Schiff beleuchtete. Dann stand sie im Mittelpunkt der Elbe, als die Patin Sophia Loren das Schiff offiziell benannte.

MSC Kreuzfahrten