MSC Cruises stellt Weltreise für 2021 vor

MSC Cruises stellt Weltreise für 2021 vor

© MSC Cruises

MSC Cruises stellte an Bord der MSC Poesia seine Weltreise für das Jahr 2021 vor, mit Anlaufpunkten in der Karibik, Südamerika, den USA, Australien, Neuseeland, Japan, China und Europa. Die 119-tägige Reise umfasst insgesamt 53 Ziele in 33 verschiedenen Ländern.



Die Weltreise, die am 5. Januar 2021 beginnt, verläuft von Genua und Rom in Italien, Marseille in Frankreich und Barcelona in Spanien. In westlicher Richtung kreuzt die erste Etappe den Atlantik zu den karibischen Inseln und durch den Panamakanal, dann an die Westküste des Kontinents Costa Rica, Nicaragua, Guatemala, Mexiko, bevor San Francisco erreicht wird.

Die zweite Etappe besucht Maui und das vulkanische Hawaii, Samoa, Fiji, Auckland NZ, Sydney und die australische Goldküste sowie Cairns und Great Barrier Reef, und die Philippinen. Dann kommt Sie während der Kirschblütenzeit in Japan an.

Nach einem Besuch in Kyoto, Tokio und Shanghai in China, segelt die MSC Poesia die 3. Etappe nach Hongkong, Vietnam, Singapur und Malaysia. Über den Indischen Ozean nach Sri Lanka und Dubai können Passagiere den Oman und Jordanien erkunden und durch den Suezkanal zurück ins Mittelmeer fahren.

Weltreise Preise

Die billigsten Kabinen beginnen bei 12.999 Euro pro Person, basierend auf zwei Passagieren, die sich eine Innenkabine teilen. Der Preis beinhaltet 15 Landausflüge und Getränkepaket mit Alkohol zu den Mahlzeiten.

MSC Poesia Schiffsdaten 

Bauwerft:STX France, Saint-Nazaire
Indienststellung:6. April 2008
Vermessung92.627
Flagge Panama
Antrieb:Dieselelektrisch
Antriebsleistung:5 × 11.200 kW
Decks16
Passagiere2.550
Länge293,80 m
Breite32,20 m
Heimathafen: Panama
Besatzung1039
Höchstgeschwindigkeit23 kn
Anzahl der Kabinen1275
ReedereiMSC Cruises
MSC Kreuzfahrten



Das könnte dich auch interessieren …