Hurtigruten: Fridtjof Nansen schließt Probefahrten ab

Hurtigruten: Fridtjof Nansen schließt Probefahrten ab

© Hurtigruten

Hurtigrutens neues Expeditionskreuzfahrtschiff Fridtjof Nansen, wird nach ihren Probefahrten Ende November früher als erwartet fertiggestellt.

Fridtjof Nansen soll nun gegen Ende dieses Jahres ausgeliefert werden, weit vor ihrer Antrittsreise am 1. April von Hamburg aus, an die norwegische Küste.

“Wir sind äußerst zufrieden mit den Ergebnissen der Probefahrten. Tatsächlich hat sie so gute Leistungen erbracht, dass wir die Tests einen ganzen Tag früher abgeschlossen haben. Aufbauend auf den Erfahrungen von MS Roald Amundsen sind wir zuversichtlich, eine der besten zu liefern.” Weltweit fortschrittliche Schiffe bis Ende des Jahres. In Zusammenarbeit mit dem Hurtigruten-Team haben unsere Mitarbeiter, Subunternehmer und Partner von Fosen Yards hervorragende Arbeit geleistet “, sagte Kjetil Bollestad, CEO von Kleven.

“Die Antrittsfahrten werden normalerweise nur für speziell eingeladene Gäste angeboten. Wir möchten den besonderen Anlass teilen und mehr Entdeckern die Möglichkeit geben, die unglaubliche MS Fridtjof Nansen und unsere einzigartigen Expeditionskreuzfahrten aus erster Hand zu erleben”, sagte Daniel Skjeldam, CEO von Hurtigruten .

Von London, Liverpool und Portsmouth aus werden die Gäste auf den exklusiven und ausgewählten Ziele in und um die britischen Inseln erkunden.

Hurtigruten Kreuzfahrten