Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte Dezember 2020 siebentägige Kreuzfahrten zu fünf beliebten italienischen Destinationen auf dem Programm von AIDAblu.

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte Dezember 2020 siebentägige Kreuzfahrten zu fünf beliebten italienischen Destinationen auf dem Programm von AIDAblu.

AIDA Cruises bietet seinen Gästen während ihres Urlaubs ein hohes Maß an Sicherheit. Vom Start des Buchungsprozesses über die Reisevorbereitung, das Ein- und Ausschiffen im Hafen, den Aufenthalt an Bord und die medizinische Betreuung: Ergänzend zu den bereits bestehenden hohen Hygiene- und Gesundheitsstandards, hat AIDA Cruises gemeinsam mit nationalen und internationalen Behörden sowie medizinischen Experten neue Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle einwickelt und eine Vielzahl präventiver Maßnahmen eingeführt. Diese wurden u.a. durch die Klassifikationsgesellschaft DNV-GL sowie den Flaggenstaat Italien bestätigt.

Jeder Gast macht vor der Reise und am Check-in Angaben zum Gesundheitszustand. Ein COVID-19-PCR-Test mit negativem Testergebnis, welcher nicht älter als drei Tage sein darf, ist Voraussetzung für den Reiseantritt. Dabei haben die Gäste die Möglichkeit, beim AIDA Partner Helios Kliniken den Test kostenlos durchführen zu lassen.

Vor dem Check-In erfolgt mittels Thermoscanner eine kontaktlose Temperaturmessung. Zusätzlich wird bei allen Gästen, die sich vor Reisebeginn in einer als Risikogebiet eingestuften Region bzw. in Risikoländern aufgehalten haben oder durch diese gereist sind, im Hafenterminal ein weiterer COVID-19-Test durchgeführt.

AIDA Kreuzfahrten

Das könnte dich auch interessieren …