Antarktis Kreuzfahrt

Antarktis Reisen

Die Antarktis ist der Traum vieler Reisender, denn es ist die absolut, abgelegene Natur mit einer einzigartigen Tierwelt. Wer einmal eine solche Reise unternommen hat, der zerrt von einem Erlebnis, das wahrlich einzigartig und unvergleichlich ist. Wer die Natur mit all ihrer Reinheit und den puren Facetten erleben und genießen möchte, wird mit einer Antarktis Reise ganz sicher die richtige Wahl treffen. Wer sich auf eine solche Reise einlässt, taucht in eine surreale Welt voller Eis und Schnee ein – Wale, Robben, Pinguine, spannende Forschungsstationen, unberührte Natur und einzigartige Panoramen warten auf Sie. Es ist Abenteuer verbunden mit dem Komfort der Kreuzfahrtschiffe. Weit weg von jeglicher Zivilisation!

Meist sind Antarktis Reisen und Kreuzfahrten eine „Once in a Lifetime Experience“, also etwas was man nur einmal im Leben macht, daher sollte man genau planen, wann man reisen möchte und mit welchem Schiff man reisen möchte. Hier gilt es sich gut zu informieren.

Die beliebtesten Routen für eine Antarktis Kreuzfahrt

Es gibt viele unterschiedliche Routen, auf denen sich die Antarktis mit einem Kreuzfahrtschiff erkunden lässt. Die genaue Strecke hängen natürlich immer von der Reederei sowie vom jeweiligen Schiff und der Dauer der Reise ab. Auch kann es immer vorkommen, dass wegen wechselnder Wetterbedingungen die Route auch während der Reise selbst angepasst werden muss. Die Reedereien weisen darauf stets auch in ihren Ausschreibungen hin. Denn in dieser Region herrscht die Natur und dies muss einem stets bewusst sein und mach den Reiz auch gerade aus.

Klassischer Ausgangspunkt für eine Kreuzfahrt durch die Antarktis ist in der Regel die kleine Stadt Ushuaia, die sich am südlichen Zipfel von Argentinien befindet. Man fliegt meist über Buenos Aires hierher oder verlängert eine Rundreise durch das Land und die Region Patagonien. Von Ushuaia aus kann man bereits beeindruckende Touren in das Tierra del Fuego, also Feuerland unternehmen, das mit seiner rauen Natur beeindruckt.

Vom Hafen von Ushuaia aus starten regelmäßig Schiffe in die Welt aus Schnee und Eis. Ein weiterer Startpunkt ist aber mitunter auch die Stadt Punta Arenas in Chile. Natürlich gibt es für Reisende auch die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Reise Highlights in Südamerika zu entdecken, wie zum Beispiel Feuerland, die Fjorde in Chile oder auch das Kap Hoorn. Doch das wichtigste Ziel ist die Antarktis und die Entdeckung unberührter Naturlandschaften – fernab von jeglicher Zivilisation und Straßenlärm, inmitten einer Welt, die es so nirgendwo anders auf unserem Planeten gibt.

Highlights warten auf einer Kreuzfahrt durch die Antarktis viele auf die Besucher. Es leben – anders als am Nordpol – Millionen von Pinguinen nahe des Südpols, die man bereits vom Schiff aus in Scharen auf den Eisschollen und an Land entdecken kann. Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Pinguinarten zu beobachten wie Königs-, Adelie- oder Magellan-Pinguine.

Doch auch Wale, Seeelefanten, Robben sowie Seeleoparden zählen zu den Bewohnern dieses faszinierenden Erdteils. Als Besucher können Sie an Land gehen und natürlich auch alte Walfangstationen sowie Forschungsstationen besichtigen. Vom Kreuzfahrtschiff geht es mit kleinen Zodiac-Booten auf das vereiste Festland, so dass Sie die Tiere aus der Nähe beobachten können. Fast immer gehört eine Führung durch die dortigen wissenschaftlichen Einrichtungen zum Umfang der Reise – eine tolle Abwechslung für die Reise an Bord. Aber auch vom Kreuzfahrtschiff aus, ziehen Wale an einem vorbei und Vögel begleiten immer wieder das Schiff. Auch Tiere auf dem Eis sind immer wieder zu entdecken, daher sollte man den Fotoapparat bzw. das Smartphone immer griffbereit haben, damit man das beste Tierfoto nicht verpasst.

Am beeindruckendsten ist für die meisten Menschen jedoch noch immer die ungezähmte, wilde und pure Natur der Antarktis. Auch wenn die Kälte an Deck beißend ist – es gibt wohl keinen Menschen, der beim Einblick von Eisbergen, glasklarem Wasser und Schnee bis zum Horizont nicht ins Schwärmen kommt. Das Wetter kann auf einer Antarktis Reise allerdings schnell umschlagen, weswegen es umso wichtig ist, sich entsprechend mit wetterfester und wärmender Kleidung für Minusgrade auszustatten. Die Crews auf Ihrem Schiff informiert Sie selbstverständlich stets über das anstehende Wetter und die erfahrenen Expeditionsleiter an Land machen jeden Landgang zu einem einzigartigen und sorgenfreien Abenteuer, da sie Wetterwechsel stets im Blick haben.

Wir empfehlen, sich insbesondere für die in der Regel recht stürmische Drake-Passage – in der zum Teil heftiger Seegang herrschen kann – mit Medikamenten gegen eventuelle Seekrankheit auf die Reise vorzubereiten. Doch keine Sorge, die unglaublichen Panoramen und die unvergesslichen Erlebnisse auf der Antarktis Kreuzfahrt entschädigen jeden Reisenden vollkommen!

Der richtige Zeitpunkt für eine Kreuzfahrt durch die Antarktis

Die meisten Antarktis Kreuzfahrten finden im antarktischen Sommer statt, also zwischen November und März. Die besten Chancen auf Walbeobachtung hat man im Februar und März, wenn die Ozeanriesen in diese Region ziehen.

Zwar ist es immer kalt in dieser abgelegenen Region, aber im dortigen Sommer im Dezember und März sind die Temperaturen etwas wärmer, so dass dies eine besonders beliebte Reisezeit ist. Oft sind aber die beliebten Reisezeiten bei den Kreuzfahrten auch teurer und besonders gefragt, so dass man frühzeitig buchen sollte, um von eventuellen Frühbucherrabatten oder der Verfügbarkeit von günstigeren Kabinen profitieren kann. Die Reedereien und Reiseveranstalter veröffentlichen ihre Preise meist bereits für die nächsten 2 Jahre, so dass man früh planen kann.

Unvergessliche Erlebnisse: Antarktis Kreuzfahrten für jeden Reiseliebhaber buchen

Keine Frage: Antarktis Reisen sind etwas für wahre Abenteurer und sicherlich nicht jedermanns Sache. Doch von der Kälte sollte man sich in keinem Fall abschrecken lassen, denn es lohnt sich: Unvergessliche Momente, die Eindrücke purer und unberührter Natur und Panoramen, an die man sich sein Leben lang erinnern wird, entschädigen für die Minusgrade. Auf einem gut ausgestatteten Kreuzfahrtschiff mit komfortabler Kabine und Rundum-Verpflegung bleiben keinerlei Wünsche offen. Als Reisender haben Sie stets die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und auszuruhen – oder Sie entdecken die Natur an Deck oder vom bordeigenen Restaurant aus. Lassen Sie sich die Möglichkeit, einen der letzten unberührten Flecken unserer Erde mit eigenen Augen zu entdecken, nicht nehmen. Das Gefühl seinen Fuß im Rahmen eines Zodicaausfluges auf den antarktischen Boden zu setzen, ist unbeschreiblich und eine einzigartige Erinnerung.

Antarktis Expeditionen sind ein einzigartiges Erlebnis – am besten überzeugen Sie sich einfach selbst von den unglaublichen Eindrücken dieses faszinierenden Erdteils! Sie sind zwar teuer, aber man zerrt von den Erinnerungen ein Leben lang.

Das könnte dich auch interessieren …