AIDA Cruises

AIDA Cruises

AIDA Cruises

AIDAperla © AIDA Cruises

AIDA Cruises Kreuzfahrten

Kreuzfahrten nehmen buchstäblich immer mehr an Fahrt auf, werden immer beliebter und haben ein immer breiter werdendes Angebot für die Reisenden im Gepäck. Kein Wunder also, dass inzwischen viele junge Menschen Lust auf eine Kreuzfahrt bekommen, um etwas von der Welt zu sehen. Besonders angesagt sind derzeit die AIDA Kreuzfahrten, exklusive Cluburlauber auf hoher See, alleine, zu 2 oder mit der ganzen Familie. Besonderes Letzteres beinhaltet das Konzept AIDA Cruises, wobei die Reederei zu den erfolgreichsten und beliebtesten gehört. Ein breit aufgestelltes Unterhaltungsprogramm für jung und alt, mit zahlreichen besonderen Aktionen und günstigen Komplettangeboten. Was will man mehr, um einen unvergesslichen Urlaub zu erleben?

Warum sollte ich mit AIDA reisen?

AIDA bedeutet Abwechslung und steht für eine ausgezeichnete Qualität und vor allem für Vielfalt. So wird es auf einer AIDA Kreuzfahrt auf keinen Fall langweilig. Abenteuer und Entspannung, zwei Konzepte die perfekt zusammen funktionieren. AIDA schaffte es binnen der letzten Jahre, eine ganz besondere Atmosphäre an Bord zu schaffen. Bereits im Jahr 2014 erhielt die Reederei eine Auszeichnung und den Deutschen Kreuzfahrtpreis für das „beste Familienprodukt“ und die beste „Servicequalität. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass weitere Auszeichnungen und Ehrungen folgen werden.

Für Reisende aus Deutschland stehen auf der AIDA stets deutschsprachige Crewmitglieder zur Verfügung, sodass man sich auch aus sprachlicher Sicht keine Sorgen machen braucht. Auch ein Dresscode wird den Mitarbeitern vorgeschrieben, sodass man stets seinen Ansprechpartner erkennt. Kreuzfahrtschiffe von AIDA fahren in der Regel nachts, sodass die Ausflugsziele jeweils tagsüber besucht und erlebt werden können.

Die Geschichte der AIDA Cruises

1999 beginnt die Geschichte der AIDA Reederei, damals allerdings noch unter dem Namen „Seetours“. Erst 5 Jahre später erhielt die AIDA ihren heuten Markennamen und kreuzt seither unter der italienischen Flagge über die Meere. Inzwischen ist die AIDA Cruises sogar zum Weltmarktführer für Kreuzfahrten ernannt worden, bzw. zugehörig. 1996 stieg die Deutsche Reederei erstmals mit der AIDA Cara in den Markt ein. Mit ihrem Sitz in Rostock sind derzeit fast 8.000 Mitarbeiter auf den Kreuzfahrtschiffen der AIDA tätig.

AIDA Schiffe im Überblick – die Qual der Wahl für die perfekte Reise!

AIDAaura
AIDAbella
AIDAblu
AIDAcara
AIDAdiva
AIDAluna
AIDAmar
AIDAprima
AIDAperla
AIDAsol
AIDAstella
AIDAvita
AIDAnova
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Mittlerweile gehören unzählige Schiffe zur AIDA, ganz am Anfang stand die AIDAcara als erstes Schiff bereit, um die Gäste über die Meere zu schiffen. Seither wurden 11 weitere Schiffe von der AIDA in Betrieb genommen, so beispielsweise die AIDAvita oder AIDAaura. Und damit nicht genug, denn zukünftig sollen noch einige weitere AIDA Schiffe an den Start gehen. Zuletzt war es die AIDAnova, welche die neue Generation einleiten durfte. Wir dürfen also gespannt sein, was die AIDA für die kommenden Jahre auf See für seine Gäste plant.

Sphinx-Schiffsklasse

Für all diejenigen, die einen Traumurlaub auf hoher See erleben wollen, eignen sich die Sphinx-Klasse. Das erste Schiff dieser Klasse war die AIDAdiva, es folgte die AIDAsol und die AIDAmar, AIDAluna, AIDAbella, AIDAblu und AIDAstella. Sie alle verschaffen traumhafte Schiffsreisen mit tollen Abenteuern. Das älteste wurde 2007 erbaut, 2013 die aktuellste dieser Klasse.

Hyperion-Schiffsklasse

Die AIDAprima und die AIDAperla gehören zu Hyperion-Klasse und wurden in der Werft in Nagasaki erbaut. Zu erwarten sind hier ein toller Beach Club, ein atemberaubend schöner UV-Foliendom und viele weitere tolle Specials. Somit lässt es sich hier ganzjährig unter schönem Wetter reisen.

Helios-Schiffsklasse

Die AIDAnova gehört zur Helios-Klasse, ein in der Werft Pappenburg erbautes Kreuzfahrtschiff. Seit 2018 kreuzt es regelmäßig die Weltmeere. Vier weitere Schiffe sollen ab 2019 bis 2022 zu dieser Klasse dazugehören. Wir dürfen also gespannt sein, welche neuen Attraktionen und Designes uns künftig erwarten. Immerhin sind bereits die letzten Kreuzfahrtschiffe äußerst ansprechend konzipiert und aufgearbeitet worden.

Welche Routen und Ziele steuert AIDA an?

Mit AIDA geht es um die ganze Welt, beispielsweise auf die Kanaren oder nach Venedig. Somit steuert AIDA sowohl europäische Länder, als auch weiter entfernte nicht-europäische Regionen an. Somit können Reisende auf der AIDA mit deutschsprachigem Personal die ganze Welt erkunden, beispielsweise Asien oder Amerika. Mittlerweile fahren 12 Schiffe der AIDA auf den Meeren und schreiben damit Traditionsgeschichte. Buchbar sind Kurzreisen oder Kombinationsreisen. So zum Beispiel eine zweiwöchige Weltreise von Hamburg nach San Antonio mit der AIDA Cara.

Auch im aktuellen Jahr waren die Flotten erfolgreich unterwegs, beispielsweise mit spannenden AIDA Selektion Kreuzfahrten. Zu Beginn des Jahres fuhr die AIDA in nur 2 Wochen die Kanaren an, aber auch Nordamerika oder die karibischen Inseln. 2019 geht es dann weiter in die warmen und bekannten Gebiete. Ja, eine Kreuzfahrt mit der AIDA ist umfangreich und breit gefächert. Vor allem junge Paare nutzen das Angebot gerne, um während eines Urlaubes möglichst viel von der Welt zu sehen.

Was kostet eine AIDA Kreuzfahrt eigentlich?

Pauschal lässt sich diese Frage natürlich nicht beantworten, immerhin kommt es auf das Reiseziel und die Reisedauer an. Weiterhin kommt es auf das jeweils gebuchte AIDA Preismodell an. Laut verschiedener Tests herrscht auf den AIDA Schiffen aber ein ziemlich gutes Preis- und Leistungsverhältnis. Die Angebote sind bereits bei der Buchung transparent gestaltet. 2014/15 bekam AIDA Cruises den Deutschen Fairness-Preis vom Deutschen Institut für Service-Qualität verliehen.

Premium-Preise

Im buchbaren Premium-Modell können Schiffsreisende vom kompletten Leistungsumfang profitieren und sämtliche Vorteile genießen. Beim Betreten des Schiffs können die Urlauber ihre Kabinen frei wählen, je nach Verfügbarkeit, und sich im Anschluss auf exklusive Willkommensgeschenke freuen. Und auch auf den Kabinen dürfen Premium-Kunden einen besonderen Luxus erwarten.

Vario-Preise

Diese Preise orientieren sich je nach Abfahrtstermin der Schiffe. Etwa 5 Monate vor Reiseantritt werden diese Preise bekanntgegeben, sind aber weit günstiger als die Premiumpakete. Die Kabinen sind dafür aber nicht frei wählbar und die Lage, sowie das Deck, werden von der AIDA Cruises festgelegt.

Just AIDA Preismodell

Beim Just Preismodell von AIDA haben Reisende zwei oder mehrere Optionen, bzw. Reiseziele, zur Auswahl. Das bedeutet, dass der Urlauber erst nach der Buchung erfährt, wohin und mit welcher AIDA er reisen darf. Somit bleibt der kommende Urlaub unglaublich spannend und vor allem ziemlich günstig. Auch gibt es unter diesem Modell immer wieder Sonderaktionen, so beispielsweise die Aktion Just AIDA First Minute.

Kinderpreise

Kinder bis zu einem Alter von einschließlich zwei Jahren reisen auf der AIDA kostenlos. Bis zum 15. Lebensjahr können Kinder von Kinderermäßigungen profitieren, welche 35% des Gesamtbetrages bei der Buchung betragen. Kinder in Suiten oder Balkonkabinen mit Panoramablick sind davon ausgenommen. Zwischen 16 und 24 beträgt die Ermäßigung 25% zu gleichen eben genannten Bedingungen.

AIDA Angebote und besondere Aktionen

Auf der offiziellen Homepage und auch hier auf schiffsradar.org finden Sie übersichtlich zahlreiche Angebote und besondere Aktionen. Wer online bucht, der kann den einen oder anderen Vorteil davontragen. Die AIDA Schnäppchen orientieren sich an den Abfahrtsterminen der jeweiligen Kreuzfahrten.

Wer hier schnell ist, der kann sich über günstigere Reisepreise und Last-Minute-Angebote freuen. Zum Teil können hier die Kreuzfahrten auch mit Flügen gebucht werden. Ebenso wie besondere Angebote der Woche, welche lediglich für einige Tage zur Verfügung stehen. Es lohnt sich also, hin und wieder einen Blick auf die Seite zu werfen, um kein Kreuzfahrtschnäppchen mehr zu verpassen.

Erlebnisse auf der AIDA

Die AIDA macht Spaß, egal ob jung oder alt, erwachsen, jugendlich oder irgendetwas zwischendrin. Vor allem Familien erleben hier ein aufregendes Bordprogramm, eine entspannte Atmosphäre ohne Dresscode und zahlreiche individuelle Angebote, die je nach Geschmack und Laune erlebt werden können. Möglicherweise haben Sie als Urlauber Lust auf unterhaltsame Live-Bands im Theater oder möchten lieber die sportlichen Angebote nutzen.

AIDA Cruises bietet seinen Kunden: 

  • Umfangreiche Freizeitangebote für jedes Alter
  • Sport und Wellness von Kopf bis Fuß
  • Tolle Restaurants und coole Bars
  • Kinder- und Familienprogramme mit viel Unterhaltung
  • Shoppingmöglichkeiten

Kulinarische Köstlichkeiten in verschiedenen exklusiven Restaurants und Bars, zahlreiche Fitness- und Wellnessprogramme, unterhaltsame Bands und verschiedene Programme – auf einer AIDA Kreuzfahrt wird es niemandem langweilig. Vor der Buchung lassen sich die Programme und Angebote auf den Schiffen über die Homepage ansehen und auswählen. Auch virtuelle Rundgänge durch die buchbaren Kabinen sind möglich, sodass Urlauber hier nicht die Katze im Sack kaufen, wie es häufig bei einigen Hotels der Fall ist. AIDA steht für Sauberkeit, Service und Qualität.

Inklusivleistungen und Nebenkosten

Auf der AIDA sind über der gebuchten Grundleistung noch weitere Leistungen inbegriffen. So gehören bei einer Vollpension Verpflegung auch die Getränke in den Restaurants dazu. Ebenso dürfen sich Gäste die Programme und Shows ohne weitere Eintrittspreise kostenlos ansehen. Auch der Zugang zu den Kinder-Clubs, in die Fitnessstudios oder Saunalandschaften ist frei und inkludiert. Ebenso Trinkgelder für das Personal, Hafengebühren oder Kinderbetreuungskosten sind im Preis bereits inbegriffen und müssen nicht extra bezahlt werden.

Außerhalb der Tischzeiten sind die Getränke kostenpflichtig, ebenso wie diverse Ausflüge an Land. Auch einige Sportangebote oder Wellnessprogramme müssen individuell hinzugebucht werden. Ebenso wie Massagen oder Privatstunden von Fitnesstrainern. Wer das Internet auf den Kreuzfahrtschiffen nutzen möchte, der kann dies ebenfalls hinzubuchen.

AIDA Kreuzfahrten für Familien, Singles und Paare – Fazit

AIDA Cruises hat es geschafft, dass Kreuzfahrten nicht mehr „nur“ etwas für die älteren Generationen geeignet sind. Familien können auf einer Kreuzfahrt inzwischen so manches Abenteuer erleben. Tatsächlich bevorzugen inzwischen einige Eltern mit Kindern diese Art von Urlaub, da sie auf den Schiffen zahlreiche Unterhaltungsprogramme nutzen können und gleichzeitig eine Kinderbetreuung nutzen können. Für Paare sind oft die verschiedenen Ausflugsziele an Land interessant, ohne sich an ein Hotel binden zu müssen. Tatsächlich lieben die Gäste die einzigartige und oft luxuriöse Atmosphäre an Bord der AIDA Schiffe.

AIDA Zielgebiete




AIDA Cruises Schiffe

Name IMO Besatzung Decks Flagge Länge
AIDAaura 9221566 389 12 Italien 202,85 m
AIDAbella 9362542 607 13 Italien 251,89 m
AIDAblu 9398888 607 13 Italien 253,33 m
AIDAcara 9112789 369 13 Italien 193,34 m
AIDAdiva 9334856 607 14 Italien 251,89 m
AIDAluna 9334868 607 14 Italien 251,89 m
AIDAmar 9490052 611 15 Italien 253,22 m
AIDAprima 9636955 611 18 Italien 253,33 m
AIDAperla 9636967 900 18 Italien 300 m
AIDAsol 9490040 611 15 Italien 253,33 m
AIDAstella 9601132 620 15 Italien 253,26 m
AIDAvita 9221554 389 14 Italien 202,85 m
AIDAnova 9781865 18 Italien 337 m