Marinetraffic

Marinetraffic – Schiffsverfolgung in Echtzeit weltweit










Jeden Tag sind auf Marinetraffic zahlreiche Schiffe unterwegs, die aus verschiedenen Gründen die unterschiedlichsten Häfen ansteuern. Ob das klassische Frachtschiff mit Hunderten von Containern oder eine große Jacht, auf welcher freie Tage entspannend verbracht werden können. Viele Menschen sind am Verkehr der Schiffe interessiert und möchten diese aus diesem Grund sehr gerne verfolgen. Dank dem Schiffsradar ist dies heute gar kein Problem mehr, denn die meisten Schiffe lassen sich dank Marinetraffic.com heute mit wenig Aufwand verfolgen.

Wie funktioniert MarineTraffic?

Marinetraffic nutzt die AIS-Technologie, um Daten über den Kurs, Geschwindigkeit und die aktuelle Position von Schiffen zu liefern. So kann jeder den Dienst nutzen, um die Bewegung von Schiffen in Echtzeit zu verfolgen. Marinetraffic bietet auch weitere Hintergrundinformationen zu Schiffen, z. B. wann und wo sie gebaut wurden, IMO-Nummer und Fotos an. Die Datenbank enthält auch Hafen-Informationen.

Wie benutzt man MarineTraffic?

Öffnen Sie den Abschnitt “Karte” der Website, um die Position der Schiffe zu verfolgen.

Wie benutzt man MarineTraffic?

Screenshot © Marinetraffic.com

Verwenden Sie dazu einfach Ihre Maus, und die Steuerung über die Touch-Funktion. Wenn Sie also näher an einen Bereich heran zoomen möchten, verwenden Sie die Symbole “+” und “-” oben rechts. Mit diesen können Sie natürlich auch die nähere Ansicht wieder verlassen und sich auf Wunsch einen Überblick über das Schiffsradar verschaffen. Marinetraffic zeigt sofort die aktuelle Position der Schiffe und andere zugehörige Informationen auf der Karte an.

Mit dem Filtersymbol können Sie die auf der Karte angezeigten Schiffe nach Schiffstyp, Kapazität, aktuellem Status und mehr filtern. Die meisten Funktionen sind kostenlos verfügbar,

Weitere Informationen auf der Website

Wenn auch Du dich für die zahlreichen Schiffe interessierst, die jeden Tag wieder zahlreiche Kilometer auf den Meeren zurücklegen, ist  Marinetraffic.com genau das richtige für Dich. Denn hier siehst Du auf den ersten Blick die wichtigen Informationen rund um alle Schiffe. Hier siehst Du nicht nur sofort, wie viele Schiffe unterwegs sind, weiterhin können hier weitere Informationen aufgerufen werden. Möchtest Du beispielsweise wissen, wo das jeweilige Schiff gestartet ist? Oder findest Du es auch interessant, Informationen zum jeweiligen Ziel zu erhalten? Dank Marinetraffic.com ist alle dies gar kein Problem, diese Informationen stehen Dir jederzeit zur freien Verfügung.

Umfangreiche Informationen zu Marinetraffic.com

MarinetrafficDank modernen Endgeräte und leistungsstarken Mobilfunknetzen können die Informationen vom Marine Traffic heute immer und überall aufgerufen und bereitgestellt werden. Möchtest auch Du von dem Trend der grenzenlosen Mobilität profitieren, ist dies auch bei dem Marine Radar Vesselfinder gar kein Problem. Natürlich lässt sich die Seite nicht nur über das heimische Netzwerk aufrufen, auch eine mobile Internetverbindung ist hierfür bestens geeignet. Hierbei solltest Du jedoch beachten, dass Du unbedingt eine entsprechende Flatrate in Deinem Tarif mit enthalten hast. Ist dies nämlich nicht Fall, können sehr hohe und unangenehme Rechnungen die Folge des Surfens im Internet sein.





Marinetraffic App 

Mit dem richtigen Browser hast Du zwar die Möglichkeit, die Seite auch ohne spezielle App oder Programme auf Deinem Smartphone oder Tablet zu nutzen. Allerdings gibt es eine noch effektivere Möglichkeit, damit Du Marine Traffic noch effektiver verwenden kannst. In den App-Stores der verschiedenen Betreiber steht Dir aus diesem Grund eine passende App zur Verfügung, welche Du mit wenig Aufwand installieren kannst. Damit Du Dich sofort in der App zurechtfindest, kommt eine übersichtliche Gestaltung mit einem modernen Design zum Einsatz. Einfacher und schneller kannst Du an die gewünschten Informationen ganz einfach nicht mehr gelangen. Meistens benötigst Du nicht einmal eine Zeit für die Eingewöhnung, die intuitive Gestaltung sorgt hier für die entsprechenden Vorteile.

Zudem hast Du die freie Wahl, ob Du dich für die kostenlose oder die kostenpflichtige Version für Dein Endgerät entscheidest. Beide Versionen bieten Dir im Rahmen der Verwendung sowohl Vor- wie auch Nachteile. So ist die kostenlose App immer genau dann die Richtige Wahl, wenn Du diese nur sporadisch nutzen möchtest. Denn die einfachen und wichtigsten Funktionen sind natürlich auch bei der kostenlosen mit enthalten und können ohne Beschränkungen verwendet werden. Die große Karte mit den wichtigen Schiffen auf der ganzen Welt kann hier aufgerufen und eingesehen werden, sodass Du hier keine Kompromisse eingehen musst.

MarineTraffic ist verfügbar für:

  • iPad
  • iPhone
  • Android

MarineTraffic zeigt iPhone-Nutzer die Daten von Schiffen an.

Die kostenlose Version der MarineTraffic App zeigt Ihnen die Schiffspositionen in Echtzeit zusammen mit den Registriernummern (IMO) des Schiffes an.

Die Vollversion von MarineTraffic bietet eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen, darunter Suchoptionen, umfassende Schiffsdaten, erweiterte Schiffsinformationen, Schiffsfotos und mehr an.

  • Verfügbar für Android und Aррlе Smartphones und Geräte
  • Für Apple: erfordert iOS 3.2 und später
  • Für Andrоid: erfordert Android 1.6 und später
  • Geprüfte Tests: Apple Version 2.0.1 auf iPod mit GPS und Android Version 0.9.3 auf einem A1 7-Zoll-Tablet mit Android 2.3.4

Marinetraffic – Die kostenpflichtige Variante für hohe Ansprüche

Wer die App jedoch deutlich häufiger verwendet und hierbei auf keine Funktionen und Features verzichten mag, sollte die kostenpflichtige Pro-Variante wählen und erwerben. Für eine einmalige Gebühr stehen Dir hier alle Features direkt zur freien Verfügung, die Nutzung ist unbeschränkt. Dementsprechend entstehen in den kommenden Wochen und Monaten keine weiteren Kosten, die du zu bezahlen hast.

Möchtest auch Du die Funktionen in der Marine Traffic App verwenden, bist Du hiervon nur wenige Schritte entfernt. Denn die Marine Traffic App ist für alle bekannten Mobilsysteme verfügbar, dementsprechend ist ein Download für Android, iOS und auch Windows Phone gar kein Problem. Die Marine Traffic App findest Du in den Stores der Betreiber.

Die verschiedenen Schiffstypen

Es gibt eine Vielzahl von Schiffen, die über Marinatraffic verfolgt werden können. In unserer Tabelle haben wir alle Arten von Schiffen mit den Symbolen und der Bedeutung auf dem Radar des Schiffes zusammengefasst. Mit Hilfe der Tabelle können Sie den Status des Schiffes leicht erkennen.

SchiffstypUnterwegsAngehalten
HandelsschiffHandelsschiff
TankerschiffTankerschiff
PassagierschiffPassagierschiff
SchnellbootSchnellboot
SchlepperSchlepper
FischerbootFischerboot
FreizeitbootFreizeitboot
unspezifiziertes Schiffunspezifiziertes Schiff
NavigationshilfeNavigationshilfe

Verwendung von MarineTraffic-Diensten zur Überwachung der globalen Tankerflotte

Eine weitere wichtige Nutzung  betrifft Geschäft und Handel. Hier wird die Tankerflotte in Übersee überwacht.

Marine Traffic – Ständig aktuelle Daten 

Möchtest Du die Schiffsposition auf der gesamten Welt jederzeit und überall verfolgen, sind die aktuellen und richtigen Daten hier besonders wichtig. Diese werden beim Marinetraffic.com jederzeit und in regelmäßigen Abständen aktualisiert, sodass Du dich auf diese immer verlassen kannst. Zudem erfolgt die Aktualisierung vollkommen automatisch und im Hintergrund, sodass Du dich hierum nicht kümmern musst. Jedoch solltest Du auch hier beachten, dass dies zusätzliches Datenvolumen benötigt, gerade bei einer häufigen Verwendung der App. Die Kosten können sehr hoch ausfallen, wenn Du auf Deinem Smartphone keinen Datentarif hast oder eine WLAN-Verbindung nutzt.

Welche Daten werden übermittelt?

Marinetraffic verfolgt weltweit mehr als 100.000 Schiffe. Die erfolgreiche Verfolgung erstreckt sich rund um den Globus. Die jeweiligen Positionen werden regelmäßig täglich aktualisiert. Dies macht es sehr einfach zu überprüfen, an welchen Küsten oder Häfen ein Schiff angelegt hat. Sie können genau sehen, wo sich ein Schiff befinden und wohin es fährt, mit genauen Informationen zu Kurs und Geschwindigkeit.

Folgende Daten werden ausgewertet:

  • Schiffsname
  • IMO-Nummer
  • Schiffstyp
  • Rufzeichen
  • Schiffsposition
  • Geschwindigkeit
  • Abmessungen des Schiffes
  • Kurs