AIDA Cruises verlängert die Kanarensaison bis Juni 2021

AIDA Cruises verlängert die Kanarensaison bis Juni 2021

AIDA Cruises verlängert die Kanarensaison von AIDAperla bis in den Juni und bietet ab 14. April 2021 drei neue Termine zur Buchung an. Die neuen Reisen starten am 15., 22. und 29. Mai 2021 ab Las Palmas, Gran Canaria. Sie können auch als 14- oder 21-tägige Reise gebucht werden.

Aktuell fährt AIDAperla auf siebentägigen Reisen rund um die Kanaren. Die Kanarischen Inseln sind seit vielen Monaten eine der wenigen Urlaubsdestinationen Europas mit konstant niedrigen Inzidenzwerten. Dank klarer Regelungen der spanischen Regierung für sicheres Reisen, die sich mit den bereits etablierten Präventionsmaßnahmen von AIDA decken, konnten bereits viele Gäste einen entspannten Urlaub verleben.

Zum Gesundheits- und Hygienekonzept gehören ein verpflichtender PCR-Test vor der Anreise, regelmäßige Gesundheitschecks, umfangreiche AHA-Regeln, medizinische Betreuung inklusive Testkapazitäten an Bord und vieles mehr. Das Konzept wurde vom SGS Institut Fresenius geprüft und von der Klassifikationsgesellschaft DNV bestätigt.

Die Mittelmeer-Kreuzfahrten von AIDAperla im Zeitraum 15. Mai bis 4. Juni 2021 können leider nicht stattfinden. AIDA bietet seinen Gästen an, zu attraktiven Konditionen auf eine der Kanarenreisen mit AIDAperla oder eine spätere Reise aus dem vielfältigen Angebot umzubuchen.

Alle AIDA Reisen bis zum Sommer 2022 sind im Reisebüro, im Internet auf www.aida.de und im AIDA Kundencenter buchbar. Mit dem „AIDA Versprechen“ bietet AIDA seinen Gästen mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Urlaubsplanung. Dazu zählen großzügige Buchungsoptionen von der geringen Anzahlung bis hin zur kostenlosen Umbuchung für Neubuchungen bis zum 31. Mai 2021 für Abfahrten bis zum 31. März 2022.

AIDA Kreuzfahrten

Das könnte dich auch interessieren …