Ultramarine von Quark Expeditions wurde in Kroatien ins Wasser gelassen

Ultramarine von Quark Expeditions wurde in Kroatien ins Wasser gelassen

© Quark Expeditions

Das neue Expeditionsschiff von Quark Expeditions wurde am Samstag, den 16 Mai in Kroatien bei Brodosplit zum ersten Mal ins Wasser gelassen.

Quark Expeditions wird mit der Ultramarine und seinen beiden zweimotorigen Hubschraubern noch mehr Aktivitäten außerhalb des Schiffes anbieten, darunter Hubschrauberflüge in abgelegene Gebiete , alpines Kajakfahren, Camp-Erlebnisse in Grönland und Mountainbiken. Die Ultramarin wird auch 20 Zodiacs in einem Hangar in der Nähe der Wasserlinie beherbergen, so dass die Gäste in der Hälfte der Zeit des Branchendurchschnitts vom Schiff aussteigen und spontanere Abenteuer als bisher erleben können.

Mit der Kielverlegung im letzten Sommer hat Brodosplit den Aufbau in knapp einem Jahr fertiggestellt.

Das könnte Dich auch interessieren …