P & O Cruises enthüllt Details zum neuen Spa & Fitnesscenter vom Neubau Iona

P & O Cruises enthüllt Details zum neuen Spa & Fitnesscenter vom Neubau Iona

© P & O Cruises

P & O Cruises hat eine Reihe neuer Spa-Funktionen vorgestellt, die an Bord der Iona vorgestellt werden sollen, wenn das Schiff im Mai 2020 startet.

Auf dem neuen 5.200 Passagierschiff werden eine luxuriöse Thermal-Suite mit Behandlungen zum Thema “Destination”, Infinity-Whirlpools und ein Salzdampfbad der Spitzenklasse angeboten. Das Spa wird auch eine Einzelhandelsboutique mit Haut-, Körper- und Haarpflegeprodukten bieten.

Auf Destinationen ausgerichtete Behandlungen umfassen “Nordic Cleanse”, eine entgiftende Behandlung mit Akupressur-Rückenmassage und einer wärmenden Körper- und Gesichtsmaske sowie “Baltic & Ice Massage”, eine Tiefenmassage mit warmen und kühlen Steinen.

Das Spa wird auch den beliebten The Retreat-Bereich von P & O Cruises umfassen, in dem kalte Flanelle, gekühlte Getränke, Snacks und Spa-Behandlungen im Freien angeboten werden, die in privaten Cabanas stattfinden.

Das Fitnesscenter von Iona wird sechs neue Klassen umfassen, darunter eine TRX-Aufhängung, bei der Kraft, Gleichgewicht, Flexibilität und Stabilität des Kerns trainiert werden. Funktionelles Training / HIIT, ein kardio-basiertes Training; eine Meditations- und Atemklasse und Group Cycle Connect und Skillrow.

Paul Ludlow, Präsident von P & O Cruises, sagte: “Unser neues Spa auf Iona ist ideal für diejenigen, die ihre” Ich-Zeit “optimal nutzen möchten. Von einem erholsamen Dampf in unserem neuen Salzraum bis zu den entspannenden Qualitäten eines nordischen Landes -inspirierte Massage, Gäste werden sicherlich die Vorteile wahrnehmen, während sie sich in diesem stilvollen Raum entspannen.

“Der Blick auf das Meer vom Spa aus wird zu dem beruhigenden Erlebnis beitragen, da das Fachpersonal unsere Gäste durch eine verlockende Auswahl an transformativen Behandlungen führt.”

Iona ist das bisher größte für den britischen Markt gebaute Schiff und wird derzeit auf der Meyer Werft in Deutschland gebaut. Im Jahr 2022 wird ein noch nicht genanntes Schwesterschiff hinzukommen.

Das Schiff wird während der ersten Sommersaison in Southampton einlaufen und bietet von Mai bis September 2020 eine Reihe von sieben norwegischen Fjorde-Reisen an, bevor es für die erste Wintersaison Spanien, Portugal und die Kanarischen Inseln bereist.

Iona Technische Daten

BauwerftMeyer Werft 
Indienststellung2020
Vermessung184700 BRZ
Flaggein kürze
Antriebin kürze
Decks20
Passagiere5200
Länge337 m
Breite42 m
Kabinen2500
Besatzung1800
Höchstgeschwindigkeit23 kn
ReedereiP&O Cruises
P&O Cruises Kreuzfahrten

Das könnte dich auch interessieren …