Norwegian Cruise Lines startet eigene Dokuserie zum Neustart

Norwegian Cruise Lines startet eigene Dokuserie zum Neustart

Mit dem Start der Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Kreuzfahrten ab dem 25. Juli 2021, lanciert Norwegian Cruise Line (NCL), seit mehr als 54 Jahren Pionier der modernen Kreuzfahrt, die neue Dokuserie „EMBARK – The Series”, die die Rückkehr der internationalen Kreuzfahrtreederei auf die Weltmeere dokumentiert.

Die erste von fünf Episoden kann ab dem 16. April 2021 auf www.ncl.com/embark angeschaut werden.

„EMBARK – The Series“ ist Teil der neuen Content-Plattform des Unternehmens „EMBARK with NCL“, die vielfältige und spannende Inhalte rund um den Neustart und darüber hinaus bietet:

EMBARK – The Series

Die erste der fünf „EMBARK – The Series“ Episoden, das „Great Cruise Comeback”, erscheint am 16. April 2021 und berichtet über den Relaunch der insgesamt 17 Kreuzfahrtschiffe der NCL Flotte. Die Dokuserie zeigt die umfangreichen Maßnahmen der Reederei für eine sichere Rückkehr auf die Ozeane und zeigt NCL von einer sehr menschlichen Seite mit vielen persönlichen Gesprächen mit Führungskräften, darunter Frank Del Rio, Präsident und CEO der Norwegian Cruise Line Holdings, und Harry Sommer, Präsident und CEO von Norwegian Cruise Line.

Die erste Folge gibt exklusive Einblicke in die Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Kreuzfahrten in diesem Sommer. Zuschauer erfahren mehr über technologische Neuerungen, die den Einschiffungsprozess verbessern, wie die Crew und die Tänzer aus dem Entertainment-Bereich das letzte Jahr erlebt haben und wie sich der Reisestillstand auch auf kleinere Unternehmen und langjährige Partner ausgewirkt hat, wie zum Beispiel die kultige Brauerei Wynwood Brewing Company aus Miami.

Die gut 30-minütige Episode ist ab dem 16. April 2021 auf www.ncl.com/embark verfügbar.

EMBARK – The Spotlight Series

Mehr als 900.000 Zuschauer weltweit haben bereits die im November und Dezember veröffentlichen „EMBARK – The Spotlight Series“ Episoden angeschaut, die weiterhin auf www.ncl.com/embark verfügbar sind. Die beiden rund 40-minütigen Episoden „Choir of Man: Live from London” und „NCL: Live from Broadway” geben exklusive Aufführungen des preisgekrönten Entertainment-Programms der internationalen Reederei zum Besten.

EMBARK Stories

Mit authentischen, kurzen Videos von Menschen, die NCL zu dem gemacht haben, was es heute ist, darunter internationale Crew-Mitglieder, Führungskräfte, Partner und Gäste, bringen die „EMBARK Stories“ die größte Stärke des Unternehmens – seine Menschen – direkt zu den Zuschauern.

„Wir sind zurück!’, sagt Harry Sommer, Präsident und CEO von Norwegian Cruise Line. „Gestern war ein großer Tag für uns, mit der Ankündigung, dass drei unserer Schiffe ab Juli wieder nach einer mehr als einjährigen freiwilligen Aussetzung in See stechen werden. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit unseren Gästen, unserer Crew, unseren Mitarbeitern und Partnern an Bord unserer Schiffe, aber auch über die Plattform „EMBARK with NCL“, die unsere Rückkehr auf die Weltmeere aus Sicht der Menschen bei NCL zeigen wird.”

NCL hat für die Produktion der verschiedenen Serien das mit dem Emmy Award ausgezeichnete Produktionsteam von Viva Creative beauftragt, um Gespräche und Aufnahmen hinter den Kulissen festzuhalten. Die Aufnahmen fanden unter Einhaltung strenger COVID-Protokolle statt, die zum Zeitpunkt der Dreharbeiten galten. Wo Reisebeschränkungen bestanden, wurden lokale Filmteams engagiert und virtuelle Interviews durchgeführt.

„EMBARK with NCL“ wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, auch während der Pandemie mit unserer erweiterten NCL-Familie aus Gästen, Partnern und Teammitgliedern in Kontakt zu treten. Die verschiedenen Serien ermöglichen es uns aber zugleich, unseren Weg bis zur Rückkehr auf hohe See in diesem Sommer sowie Neuigkeiten, Angebote und Innovationen direkt zu teilen”, sagt Christine Da Silva, Vice President of Communication and Events bei Norwegian Cruise Line.

Die Reise zu „EMBARK with NCL“ beginnt hier: www.ncl.com/embark.

Das könnte dich auch interessieren …