MSC Cruises: Christian Hein ist neuer Geschäftsführer

MSC Cruises: Christian Hein ist neuer Geschäftsführer 

© MSC Cruises

MSC Cruises gab heute bekannt, dass Christian Hein zum Geschäftsführer von MSC Kreuzfahrten des Münchner Büros ernannt wurde.

Cristian Hein verfügt über umfassende Managementerfahrung im Vertriebs- und Ertragsmanagement in der Reisebranche, darunter Lufthansa und Eurowings, wo er für den weltweiten Vertrieb verantwortlich war.

Zu MSC Kreuzfahrten kommt er vom Versicherer AXA, wo er laut einer Pressemitteilung zuletzt Vertriebsleiter für Deutschland war.

In diesem Zusammenhang wird Michael Zengerle Senior Vice President Institutional Affairs & Strategic Development, eine neu geschaffene Funktion bei MSC Kreuzfahrten, die das Geschäft von MSC Cruises auf dem deutschen Markt weiter unterstützen soll.

In dieser Funktion wird Zengerle eng mit dem Senior Management des Unternehmens am globalen Hauptsitz in Genf zusammenarbeiten. Die Schweiz konzentriert sich hauptsächlich auf die strategische Entwicklung und andere Beziehungen, einschließlich zu Regierungs- und Aufsichtsbehörden, Häfen und Verbänden.

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, sagte: „In Deutschland haben wir uns im Laufe der Jahre zur internationalen Kreuzfahrtmarke Nr. 1 und zum 10. Veranstalter insgesamt entwickelt. Mit 13 weiteren Schiffen der nächsten Generation – darunter fünf mit LNG betriebene Schiffe – sehen wir gemeinsam mit unseren Partnern aus dem Reisehandel Raum für zusätzliches Wachstum, um die wachsende Nachfrage unserer deutschen Verbraucher nach unserem Produkt und unserer Erfahrung zu bedienen. Wir begrüßen Christian Hein in unserem globalen Team, um die nächste Phase der Entwicklung unseres Geschäfts in Deutschland zu leiten, und freuen uns auf Michaels fortgesetzten Beitrag aus seiner neuen Position. “

Das könnte dich auch interessieren …