Costa Smeralda Lieferung wird sich bis Dezember verzögern

Costa Smeralda Lieferung wird sich bis Dezember verzögern

© Costa Crociere

Meyer Turku hat Costa Cruises informiert, dass sie die Auslieferung der neuen LNG-betriebenen Costa Smeralda auf Dezember verschoben hat, was eine zweite Verzögerung bedeutet.

Das Schiff Costa Smeralda war ursprünglich für die Übergabe Ende Oktober vorgesehen, und wird jetzt auf Dezember verschoben.

“Die Verzögerung ist auf die hohe Komplexität und die schiere Größe des Schiffsprojekts zurückzuführen”, sagte die Werft in einer vorbereiteten Erklärung.

Aufgrund dieser Verzögerung wird die erste Costa Smeralda-Kreuzfahrt am 21. Dezember 2019 von Savona aus starten.

Der Reiseverlauf, der bis zum 16. Mai 2020 wiederholt wird, bleibt unverändert: Savona, Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca, Civitavecchia und La Spezia.

Costa Kreuzfahrten